Willkommen Anspruch Planung Leistungen Team Kontakt
Objekteinrichtungen Fenster Türen Treppen Möbel Sicherheitstechnik
Datenschutz Imagebroschüre Feuerwehrübung Betriebsjubiläum
Kartenmotive B3-Frühaufdreher Thalhofer Innovationspreis Die gute Form
Wunschmöbel 1 2 4 Therme Bad Aibling 1 2 Westfalenbad Hagen 1 2 3
Geburtstagsfeier am 21.09. 1 2 Tag der offenen Tür am 23.09. 1 2 3 4 5 6
Pressetext vom Fachverband Schreinerhandwerk Bayern

Innovationspreis für das Bayerische Schreinerhandwerk
Schreinerei Buhl ausgezeichnet

Die Schreinerei Buhl aus Strahlungen / Schreinerinnung Rhön-Grabfeld hat beim Thalhofer-Innovationspreis
für das Bayerische Schreinerhandwerk den mit 1500,- Euro dotierten 2 Platz belegt. Die Preisverleihung er-
folgte am 11. Mai im Rahmen des Bayerischen Schreinertags 2012 in Regensburg. Der Wettbewerb hatte das
Thema „Umsetzung des neuen Erscheinungsbildes des Schreiner- und Tischlerhandwerks“.

Der Thalhofer-Innovationspreis wird vom Fachverband Schreinerhandwerk Bayern und der Georg Thalhofer
OHG seit 2004 jährlich ausgelobt. Er ist mit über 13.000 Euro dotiert. Die genaue Thematik wird in jedem Jahr
neu festgelegt. Gestiftet wird der Preis von der Holzhandlung Georg Thalhofer OHG.

Die Familie Thalhofer will damit einerseits herausragende Leistungen des Bayerischen Schreinerhandwerks
auszeichnen und andererseits innovative Entwicklungen stärken, die zu einer Verbesserung der Wettbewerbs-
fähigkeit führen können.

Beim diesjährigen Thema ging es um das neue Logo, mit dem das Schreiner- und Tischlerhandwerk seit
einem Jahr bundesweit einheitlich auftritt: ein orangefarbener Würfel. Dieser löste eine Vielzahl sehr unter-
schiedlicher Logos ab und ermöglicht es den Kunden in ganz Deutschland, sofort zu erkennen, dass es sich
um einen Innungsschreiner handelt. Nur ein Innungsmitglied ist berechtigt, den Würfel im Rahmen seiner
Außendarstellung zu nutzen.

Das einheitliche Zeichen wurde geschaffen, damit die Qualität der Arbeit, der Ausbildung und der Kunden-
orientierung offensichtlich wird. Schreiner, die in einer Innung sind, zeigen ihren Kunden nun ganz deutlich,
wofür sie mit ihrer Marke stehen. Denn zur Marke gehören Werte und ein gemeinsames Versprechen:
Schreinerarbeit ist nachhaltig, persönlich, individuell, kreativ, kompetent und ihren Preis wert. Denn ob
Türen, Fenster, Treppen oder Küchen, die Leistungen eines Schreiners sind immer auf die Wünsche des
Kunden abgestimmt.

von links:
Juryvorsitzender Hans Kastl, Präsident vom Fachverband u. Bundesverband des Schreinerhandwerks Bayern, Herr Konrad Steininger,
Geschäftsführender Gesellschafter der Georg Thalhofer OHG, Herr Stefan Thalhofer,
Gudrun Buhl Strahlungen - die Gewinner des
1. und 3. Preises
und der Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes des Schreinerhandwerkes Bayern, Herr Dr. Christian Wenzler.

Urkunde der Thalhofer OHG
Artikel Massstab

Bei der Fahrzeugbeschriftung kam das neue Logo der Schreinerinnung das erstemal zum Einsatz.

Impressum    © Rudolf Weinert